CLOSE
Back To Top
Image Alt

Chapeau, liebes «Fahr»-Team!

Glückwunsch zu 14 GaultMillau-Punkten

Chapeau, liebes «Fahr»-Team!

Das ganze GaPlan-Team gratuliert dem Team des Fahr herzlich zu diesem herausragenden Erfolg! Es ist eine grosse Freude, wenn alle Rädchen perfekt ineinandergreifen und ein solcher Erfolg möglich wird. Was durften wir dazu beitragen?

Das wunderschöne Restaurant Fahr liegt im Naturschutzgebiet nahe der Reuss und fügt sich mit seiner Holzfassade optimal in die Umgebung ein. Die von Walker Architekten harmonisch gestalteten Gasträume runden das Gesamtbild des Objektes ab. Passend zur schönen Landschaft wird im Restaurant Fahr eine feine und naturnahe Küche geboten. Dank dem Konzept, bei regionalen Bauern zu beziehen und eigene Convenience-Produkte zu produzieren, sind die Speisen das ganze Jahr über an Frische nicht zu überbieten.

„Chapeau, liebes «Fahr»-Team!
Glückwunsch zu 14 GaultMillau-Punkten“

Durch die Optimierung der Raumfläche ist eine Teilproduktionsküche mit integrierter Abwäscherei und Serviceoffice entstanden, welche für den Betrieb keine Wünsche offenlässt. Durch die aufwendige ökologische Bauweise mit Holzfassade war es eine Herausforderung, die Installationen der Gastronomieeinbauten ideal zu platzieren, ohne den Arbeits- und Betriebsfluss zu beeinträchtigen und diese für den technischen Dienst problemlos zugänglich zu machen. Die in zwei Produktionslinien mit Mittelherd aufgeteilte Küche lässt ein effizientes Arbeiten Richtung Ausgabe zu, so das eine klare Trennung zwischen Küche und Service entstanden ist. Das Vis-a-vis zwischen Küche, Serviceoffice und Abwäscherei verkürzt und optimiert die Arbeitswege zusätzlich. Die unmittelbar neben der Küche gelegenen Tageskühler ergänzen das gesamte Konzept optimal.

Wir wünschen dem Fahr-Team weiterhin viel Erfolg.
Vielleicht besuchen Sie es einmal und lassen sich verwöhnen?