CLOSE
Back To Top

Parkhotel Margna, Sils

Jeder Gastronom, besonders die Hoteliers kennen das Dilemma: Einerseits muss eine neue Küche her, der Hotelbetrieb soll aber währenddessen aus betriebswirtschaftlicher Sicht so wenig Einbussen erfahren wie nur möglich. Was in der Theorie simpel klingt – man beschränkt sich auf die Zeitspanne der Zwischensaison – heisst für die Praxis, dass alle involvierten Parteien flexibel und unkompliziert miteinander agieren müssen. Nichts darf dem Zufall überlassen werden. Um einen temporären Ausfall des Küchenbetriebes zeitlich einzuschränken, ist eine durchdachte Terminkoordination gefragt. Dies ist uns im Parkhotel Margna dank hervorragender Zusammenarbeit mit Direktor Luzi Seiler, seinem Team und der Bauleitung gelungen: Die komplett neue Küchenkonzeption inklusive Bodensanierung beinhaltet unter anderem auch ein neu gestaltetes Office. Dank der ökonomischen Planung wurde für das Servicepersonal geschätzter Arbeitsraum geschaffen.

Unsere Leistungen:

Ermittlung der Machbarkeit und Erarbeiten des Raumbedarfs, Planskizzen, Varianten erstellen mit Mitarbeiter- und Warenfluss, Erstellung der Detailplanung und Submissionsunterlagen, Installationsplanung für die Gastronomieeinrichtung, Koordination Ausführung und Einbau Gastro

Info_

Bauleitung:

Otto Joos, St. Moritz

Bauherrenvertretung:

Jon Clalüna

Baujahr:

Inbetriebnahme Juni 2019