CLOSE
Back To Top
Image Alt

Vom Casino zum Pflegeheim bis zur Weinbar: Das waren die GaPlan-Kunden im 2020

gastrofachplanung schweiz köche am kochen

Vom Casino zum Pflegeheim bis zur Weinbar: Das waren die GaPlan-Kunden im 2020

In Sachen Abwechslungsreichtum wird es schwierig, das Jahr 2020 der GaPlan zu übertreffen. Die Küchenprojekte und somit die Kundenbedürfnisse hätten unterschiedlicher nicht sein können: Casino, Kino, Fachhochschule, Pflegeheim, Burger-Mekka, 5-Sterne-Hotel, Italiener, Weinbar.

Das Projektejahr 2020 hat gezeigt: Jede Gastronomiefachplanung ist exklusiv und selbst die speziellsten Bedürfnisse sind mit „Weiterdenken“ erfüllbar

Beim Rückblick auf das Jahr 2020 war das GaPlan-Team selbst erstaunt, wie sich die Projekte untereinander unterscheidet haben. Nicht nur in verschiedenen Branchen waren unsere Gastronomiefachplanungs-Projekte vertreten – auch die ganze Palette an Grössenordnungen war vorhanden. Eine Riesen-Free-Flow-Anlage für einen Grosskonzern hat die GaPlan ebenso realisiert wie eine kleine Regenerationsküche für ein lokales Kulturhaus.

Wir lassen eine Auswahl an Projekten die Ehrenrunde drehen und erinnern uns an die Highlights

Das Projekt: Mitarbeiterrestaurant Kulm Hotel St. Moritz
Was bleibt uns in Erinnerung?: Ein zuvorkommender und herzlicher Hoteldirektor, viele Autostunden, engagierte Zusammenarbeit

Hotel Kulm Mitarbeiterrestaurant Gastrofachplanung Schweiz


Das Projekt: Restaurant Steinhof Würenlos
Was bleibt uns in Erinnerung?: Flexible Planung, leidenschaftliche Gastgeber, lösungsorientiertes Denken aller Beteiligten


Das Projekt: Grand Casino Baden, Restaurant Plü
Was bleibt uns in Erinnerung?: Integration Bar- und Bankettbetrieb, Bauherrenbegleitung von A bis Z, multifunktionaler Pass, ideenreicher Küchenchef, viele Kühleinheiten

gastrofachplanung schweiz


Das Projekt: Ristorante Doppio Gusto
Was bleibt uns in Erinnerung?: Hohe Weinkompetenz, gelebte Italianità, durchdachte Betriebslogistik, hilfsbereite Zusammenarbeit mit dem Projektteam

gastrofachplanung schweiz


Das Projekt: Mitarbeiterrestaurant Basler Versicherungen
Was bleibt uns in Erinnerung?: Grosse Dimensionen, zukunftsorientierte Personalverpflegung, innovative Kochsysteme

gastrofachplanung schweiz


Das Projekt: Free Flow Anlage Pflegeheim pflegi muri
Was bleibt uns in Erinnerung?: Zuvorkommende Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft, authentische Innenarchitektur, bedeutsame Überlegungen in Bezug auf die Zielgruppe, ehemaliges Benediktinerkloster

pflegi muri Gastrofachplanung schweiz


Das Projekt: Atlantis Bar
Was bleibt uns in Erinnerung?: Drinks in Perfektion, imposante Weinklimaschränke, blau eingefärbte Chromnickelstahl-Unterbauten, temperaturaffine Technik

Atlantis Bar Gastrofachplanung Schweiz


Das Projekt: BRIX Burger & Salad
Was bleibt uns in Erinnerung?: Burgerliebe, effiziente Arbeitstechnik, kurze Wartezeiten für die Gäste, spezifische Geräte, enge Zusammenarbeit mit den Architekten und dem Team vom SV Schweiz

BRIX Gastrofachplanung Schweiz


Das Projekt: Cafeteria Fachhochschule Nordwestschweiz, Brugg-Windisch
Was bleibt uns in Erinnerung?: Auf kleinster Fläche ein vielseitiges Angebot, Campus-Atmosphäre, übersichtliche Organisation, tolles Projektteam

Fachhochschule Nordwestschweiz Gastrofachplanung Schweiz


Das Projekt: Neubau Schule Muhen
Was bleibt uns in Erinnerung?: Lagerlogistik als Teil der Schulküche, viele Geschirrschränke, moderne Ausstattung, barrierefreie Ausgabe

Schule Muhen Gastrofachplanung Schweiz

Ob das neue Jahr 2021 gleich abwechslungsreich wird? Falls Sie ein Gastronomie-Projekt im Kopf haben, betreuen wir Sie gerne individuell. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!